Startseite

  

 AKTUELLES

SW!SS REHA News

Veranstaltungen

 POLITIK UND RECHT

 SERVICE

 SW!SS REHA

 FÜHRENDE REHA-KLINIKEN

 MITGLIEDERBEREICH

 1. SWISS REHA-FORUM

Allgemein:

Startseite

Impressum

Registrieren (nur für SW!SS REHA-Mitglieder)

Sitemap

Nationale Spital-Suchmaschine

Veranstaltungen

Links

Die Berner Klinik Montana ist als erste Klinik in der Schweiz mit einem Vector Gait and Safety System® ausgerüstet: Diese einzigartige Therapieeinrichtung eröffnet neue Perspektiven für Patienten mit Schlaganfall, Patienten mit Multipler Sklerose, Rückenmarksverletzungen und Amputationen.

Viele unserer Patienten haben Gang- und Gleichgewichtsstörungen und trauen sich aufgrund dessen, gewisse Aktivitäten des täglichen Lebens nicht mehr zu, die zum Teil möglich wären.

Das Vector Gait and Safety System® ist ein innovatives Gerät zum Gleichgewichts-und Gehtraining, welches mit einem Sicherheitssystem ausgestattet ist - eine Rehabilitationstechnologie, die schnellere Fortschritte erlaubt und zu mehr Unabhängigkeit führt.

Das System sorgt für eine dynamische Körpergewichtsentlastung und eliminiert somit die Sturzgefahr. Es vermittelt den Patienten ein Gefühl der Sicherheit und schafft Vertrauen. Es erlaubt eine breite Palette an Trainingsmöglichkeiten für Alltagsaktivitäten innerhalb einer Sitzung, wie das Aufstehen und Absitzen bzw. das Abliegen, Gleichgewichtsübungen, Gehtraining auf festem oder instabilem Untergrund, mit und ohne Hindernisse, sowie das Treppensteigen. All diese Möglichkeiten können im Vector mit der notwendigen Intensität trainiert werden.

Diese Trainingsreize bilden die Grundlage für die Verbesserung von Kraft und Koordination.
Der Vector erlaubt dem Patienten ein selbstständiges Training unter therapeutischer Anweisung und Begleitung.

Lesen Sie hier die Medienmitteilung [325 KB] (D)
Cliquez ici pour Communiqué de presse [338 KB] (F)

Vector Gait and Safety System® Neue Technologie für Patienten mit Gleichgewichts- und Gangstörungen

Wie funktioniert’s?

Das Roboter- Trolley System Vector von Bioness nimmt durch die Deckenbefestigung das Gewicht des Patienten auf und unterstützt ihn dynamisch bei allen Aktivitäten, wie Gehen und Gleichgewichtsübungen. So kann der Patient auch schwierige Übungen in dem Sicherheitssystem durchführen und später diese ohne das Gerät in den Alltag umsetzen.
Die Berner Klinik Montana ist als erste Klinik in der Schweiz mit diesem revolutionären System ausgerüstet und bietet somit seinen Patienten ein neues therapeutisches Gerät, welches an der Spitze des Fortschrittes steht.

Für Fragen steht Ihnen gerne Christine Ramsauer zur Verfügung.

Berner Klinik Montana
Christine Ramsauer

Direktionssekretariat
Imp. Palace Bellevue 1
CH-3963 Crans-Montana /VS
Tel. +41 (0)27 485 50 39
Fax: +41 (0)27 481 89 57
E-Mail: christine.ramsauer@bernerklinik.ch
Internet: www.bernerklinik.ch

Teilnehmer der Pressekonferenz 27. November 2015

Dr. med. Claude Vaney
, Chefarzt Neurologie, Berner Klinik Montana Tel: 027 485 53 91 vaney.claude@bernerklinik.ch

Nina Forkel, Therapieleiterin, Berner Klinik Montana Tel: 027 485 52 92 forkel.nina@bernerklinik.ch

Herr Eelcko Henstra, Manager Rehabilitation Technologies EMEA, Firma Bioness, Tel: +31 61 305 1460 eelcko.henstra@nl.bioness.com

Herr Laurent Baranzelli, Regional Manager France, Firma Bioness, Tel: +33 78 558 6460 laurent.baranzelli@fr.bioness.com

Webseiten:
www.bernerklinik.ch
www.bioness.com
www.bionessvector.com