Startseite

  

 AKTUELLES

SW!SS REHA News

Archiv 2016

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Abonnement

Veranstaltungen

1. Swiss Reha-Forum

2. Swiss Reha-Forum

3. Swiss Reha-Forum

REHA Ticino Tagung

 POLITIK UND RECHT

 SERVICE

 SW!SS REHA

 FÜHRENDE REHA-KLINIKEN

 MITGLIEDERBEREICH

Allgemein:

Startseite

Impressum

Registrieren (nur für SW!SS REHA-Mitglieder)

Sitemap

Nationale Spital-Suchmaschine

Veranstaltungen

Links

REHA Ticino

REHA Ticino Tagung vom 4. Oktober 2019 in Locarno

Gerne machen wir Sie aufmerksam auf die nächste REHA Ticino Tagung vom 4. Oktober 2019 zur Thematik der Digitalisierung in der Rehabilitation. Das Symposium wird von SW!SS REHA-Mitgliedskliniken getragen. Bitte beachten Sie, dass Simultanübersetzung D/F gewährleistet ist. Das Programm, die Referentinnen und Referenten und weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer [1'166 KB] .

3. SW!SS REHA-Forum am 7./8. November 2019

SW!SS REHA bestätigt Qualitätsprofil: auf Wachstumskurs mit weiter entwickelten Kriterien

Der neu gewählte Vorstand von SW!SS REHA hat seine Schwerpunkte der laufenden Legislatur 2018–2021 festgelegt und sich ein Arbeitsprogramm gegeben. Nach der bereits erfolgten Weiterentwicklung der allgemeinen Qualitätskriterien werden in den kommenden Monaten die fachbereichsspezifischen Kriterien ebenfalls überarbeitet und der Mitgliederversammlung vorgelegt. Gleichzeitig befinden sich mehrere Kliniken neu im Aufnahmeverfahren, was den eingeschlagenen Qualitätskurs bestätigt.

SW!SS REHA News - Nr. 35 September 2017 [264 KB]


Kein 3-Hürden-System für die Rehabilitation


Die Anforderungen an die Zulassung von ambulanten Leistungserbringern sollen stark erhöht werden. Die vom Bundesrat vorgeschlagene Teilrevision des KVG verkennt einmal mehr, dass die Rehabilitation für die Erfüllung ihrer Aufgabe, der beruflichen und sozialen Wiedereingliederung, flexible Systeme braucht. Dies ist aber mit einem dreistufigen Behinderungssystem nicht zu erreichen.

SW!SS REHA News - Nr. 34 Juni 2017 [1'638 KB]


Tarmed und Physio-Tarifstruktur: So nicht!
Der Bundesrat versucht mit verschiedenen Eingriffen in die ambulanten Tarifstrukturen Kosten umzuverteilen und einseitige Förderungen eines falsch verstandenen Grundversorgungsbegriffs durchzupauken. Er gefährdet damit die Sicherstellung einer nachhaltigen Versorgung in der Zukunft. Die eigentliche Hausaufgabe, eine sachgerechte und betriebswirtschaftlich gerechnete Tarifstruktur vorzulegen, erfüllt er aber nicht.


Die Einführung des elektronischen Patientendossiers wirft noch ungelöste Fragen auf

Im Rahmen der Strategie «Gesundheit 2020» des Bundesrates stellt die Förderung elektronischer Gesundheitsdienste («eHealth») und insbesondere des elektronischen Patientendossiers (EPD) ein zentrales Element dar. Kernanliegen der Einführung des EPD ist die Realisierung von Steigerungspotenzial in den Bereichen Qualität der Behandlungsprozesse, Patientensicherheit und Effizienz des Gesundheitssystems.

SW!SS REHA News - Nr. 33 September 2016 [173 KB]