Startseite

  

 AKTUELLES

 POLITIK UND RECHT

 SERVICE

 SW!SS REHA

 FÜHRENDE REHA-KLINIKEN

A) Rehab Basel

B) Salina Rehaklinik, Rheinfelden

C) Reha Rheinfelden

D) Klinik Barmelweid

E) aarReha Schinznach

F) RehaClinic Unternehmensgruppe

G) Schweizer Paraplegiker-Zentrum

H) Klinik Susenberg

I) Klinik St. Katharinental, Diessenhofen

J) Rehaklinik Zihlschlacht AG

K) Zürcher RehaZentren

L) Klinik Adelheid AG

M) Rheinburg-Klinik Walzenhausen

N) Kliniken Valens und Walenstadtberg

O) Clinica Hildebrand, Brissago

P) Clinica di Riabilitazione EOC

Q) Berner Klinik Montana

R) Berner Reha Zentrum Heiligenschwendi

S) Institution de Lavigny

T) Klinik Bethesda Tschugg

 MITGLIEDERBEREICH

Allgemein:

Startseite

Impressum

Registrieren (nur für SW!SS REHA-Mitglieder)

Sitemap

Nationale Spital-Suchmaschine

Veranstaltungen

Links


Schweizer Paraplegiker-Zentrum

Guido A. Zäch-Strasse 1
6207 Nottwil

Telefon: 041 939 54 54
Fax: 041 939 54 40
E-Mail: spz@paraplegie.ch
Web: www.paraplegie.ch

KLINIKLEITUNG

Dr. med. Hans Peter Gmünder
Direktor SPZ
E-Mail: hanspeter.gmuender@paraplegie.ch

René Künzli
Leiter Dienste
E-Mail: rene.kuenzli@paraplegie.ch

Dr. med. Michael Baumberger
Chefarzt Paraplegiologie und Rehabilitation
E-Mail: michael.baumberger@paraplegie.ch

Stefan Metzger
Leiter UEW/Leistungsmanagement
E-Mail: stefan.metzger@paraplegie.ch


KONTAKT FÜR PATIENTEN

Stephan Läuchli
Leiter Patientenadministration
Telefon: 041 939 57 32
Fax: 041 939 57 39
E-Mail: pat.spz@paraplegie.ch


KONTAKT FÜR ZUWEISER

Dr. med. Michael Baumberger
Chefarzt Paraplegiologie und Rehabilitation
Telefon: 041 939 55 62
Fax: 041 939 55 70

Dr. med. Beat Flückiger
Leitender Arzt Paraplegiologie Ambulant
Telefon: 041 939 52 44
Fax: 041 939 58 57



UNSER AUFTRAG

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) Nottwil, privat erbaut und 1990 eröffnet, ist heute eine führende Akut- und Spezialklinik für die ganzheitliche Rehabilitation von Querschnittgelähmten. Sie verfügt über 140 Betten, zeitgemässe Einrichtungen für Diagnostik, Chirurgie, Therapie sowie Pfle-ge und beschäftigt rund 800 Fachkräfte in 80 verschiedenen Berufen. Diese erbringen jährlich gegen 50'000 Pflegetage, was rund 70% aller Versorgungsleistungen für Para- und Tetraplegiker in der Schweiz entspricht.

Im SPZ Nottwil werden, ungeachtet des Versicherungsgrades, alle Menschen aufgenommen, die – infolge Unfall oder Krankheit – an direkten oder indirekten Folgen von Wirbelsäulen-/Rückenmark-Schädigungen leiden. Die Behandlung erfolgt gemäss individuellen Bedürfnissen und in engem Kon-takt aller Beteiligten. Ziel ist der Gewinn grösstmöglicher Selbstständigkeit und Unabhängigkeit für die bestmögliche Wiedereingliederung der Betroffenen in die Gesellschaft.

An zentraler Lage ist gleichzeitig ein vielseitiges Angebot ambulanter Dienstleistungen für die ge-samte Bevölkerung der Region Sempachersee vorhanden. Zudem sind das SPZ Nottwil und das Guido A. Zäch Institut (GZI), wo auch die Schweizer Paraplegiker-Forschung untergebracht ist, ein beliebtes Begegnungs-, Sport- und Bildungszentrum mit vielfältiger Infrastruktur.


UNSER ANGEBOT

Notfalldienst

24-Stunden-Notfalldienst für Menschen mit Wirbelsäulen-/Rückenmark-Verletzungen. Aufnahme ab Unfallort, Erstversorgung durch spezialisierte Teams.

Erst- und Re-Rehabilitation

Erst- und Re-Rehabilitation von Menschen mit Wirbelsäulen-/Rückenmark-Schädigungen (unfall- und krankheitsbedingt). Behandlung von Komplikationen.

Ambulatorium

Medizin


Pflege


Therapien und Komplementär-Medizin


Beratungsdienste


Extra-Dienste